Ausstellungen

am 28. 09. 2019, Abfahrt um 8:00 Uhr beim Bauernmarkt

  • Stadtführung inklusive Rathausführung
  • Bauernhausmuseum in Amerang

Die Altstadt Wasserburgs ist fast zur Gänze (7/8) vom Inn eingeschlossen, liegt quasi auf einer Halbinsel und ist dadurch einzigartig. Durch die Innschifffahrt (Salzhandel) gelangte die Stadt bald zu Reichtum.

Lassen Sie sich von der Altstadt mit ihren wunderschönen Bürgerhäusern bezaubern!  Nach dem Mittagessen ist Zeit zum freien Erkunden der Stadt oder zum Besuch des Heimatmuseums. Nachmittag geht’s nach Amerang ins Bauernhausmuseum weiter. Vor der Heimfahrt können wir uns noch im gemütlichen Museumsstüberl stärken.

Anmeldung bei Frau Kacirek: 0664 5385179

19.7., 19:00 Uhr, VAZ Mauerkirchen

Im Rahmen des LIONS-Jugendaustausches wird in der Zeit von 13. bis 27. Juli in der Landwirtschaftlichen Fachschule Burgkirchen das Summercamp „sound of music“ stattfinden.  Dreißig junge Menschen zwischen 16 und 22 Jahren aus ganz Europa und Übersee (Kanada, Japan, Israel) werden in dieser Zeit in Musikworkshops unterrichtet und sie werden ihr Können öffentlich unter Beweis stellen.

Der „Abend der Nationen“ findet am  Freitag, dem 19. Juli in Mauerkirchen statt, bei dem die Jugendlichen ihre Heimatländer musikalisch darstellen.  Die KuMM und die LIONS-Gemeinde laden zu dieser Veranstaltung herzlich ein.

Wienerische Seele im Innviertel

Musik, Gesang und Lyrik mit Felix Ploner und Hans Weiner

9. März 2019, 19:00 Veranstaltungszentrum, Bahnhofstraße 29a

Felix Ploner aus St. Pantaleon (Schrammelharmonika) und Hans Weiner, gebürtiger Wiener aus Oberndorf an der Salzach (Kontragitarre und Gesang, Vortrag), verstehen es auf eine ganz besondere Weise, uns Innviertlern die Wiener Seele näherzubringen. Als sie sich vor fünf Jahren in der Kleinkunstbühne Laufen an der Salzach kennenlernten, entdeckten sie die gemeinsame Liebe zum Wienerlied. Sehr gekonnt, impulsiv, melancholisch oder hintergründig-satirisch verbinden sie in ihren Auftritten traditionelle Lieder und Tänze mit Wiener Mundartliteratur. Die Art, wie Hans Weiner die Lieder singt und die Gedichte vorträgt, berührt und fasziniert den Zuhörer. Felix Ploner steuert mit großem Einfühlungsvermögen die typische Harmonikabegleitung bei.

Weitenwanderer Gregor Sieböck kommt wieder nach Mauerkirchen

Das Beste seiner Reisen:

"Sternstunden" - Frei sein zu gehen

Nach seiner dreijährigen  Weltenwanderung, die Gregor Sieböck von Bad Ischl durch Europa, über Südamerika, die USA und Japan bis Neuseeland geführt hat, war sein Leben von Grund auf verändert.

Er konnte nicht mehr ins klassische Arbeits-und Konsumleben unserer Gesellschaft einsteigen. Er entschied, sein Leben dem bewussten Sein zu widmen. Ohne fixes Ziel zog er wieder los, um sich selber, die Erde und den Kosmos näher kennenzulernen. Er interessierte sich für Biolandbau und Fairtrade. Er besuchte die Lieferanten des Chocolatiers Josef Zotter in Europa, Afrika und Südamerika. Dort erlebte er, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten ausschauen muss.

Gregor Sieböcks STERNSTUNDEN sind – wie sein Leben – ein Leben in stetiger Veränderung, ein Zusammenspiel aus zauberhaft schönen Bildern und inspirierenden Geschichten vom Leben, vom Reisen und von spirituellen Erkenntnissen.

Im Veranstaltungszentrum Mauerkirchen am Freitag, 25. Jänner 2019, 20:00 Uhr

Eintritt: 15,00 €